Zum Hauptinhalt springen

Neubau Wohnprojekt Küstenkanal

Oldenburg, DE

Die Wohnanlage liegt am nord-westlichen Stadtrand von Oldenburg. Mit Blick auf den Küstenkanal wurden 74 Wohneinheiten mit einer Größe zwischen 30 und 120 qm errichtet. Die unterschiedlichen Wohnungsgrößen verdeutlichen die Absicht, ein in der Bewohnerstruktur durchmischtes und lebendiges Wohnquartier zu schaffen. Das städtebauliche Konzept sieht ein Ensemble aus fünf Baukörpern vor, die sich um eine gemeinschaftlich genutzte Grünanlage gruppieren.

Stadteingang

Die verdichtete Bauweise, die mit einem 6-geschossigen Baukörper einen Hochpunkt bildet, macht deutlich, dass der Stadtrand an dieser Stelle nicht kleinteilig zersiedelt werden soll. Stattdessen wird ein deutlicher und selbstbewußter Stadteingang definiert.

Gemeinschaftliche Anlage

Unterhalb der Grünanlage befinden sich die ebenerdigen Stellplätze für PKW und Fahrräder. Eine vielschichtige, naturnahe und ökologische Gestaltung der Gemeinschaftsfläche (Landschaftsarchitekt Hyco Verhaagen) soll den Bewohnern Raum für individuelle Aneignung, aber auch für Gemeinschaft und Nachbarschaft bieten.

​​​​​​​Status: Realisiert, 2022
Ort: Oldenburg, DE
Bruttogeschossfläche: 12.000 m²
Landschaftsarchitektur: Hyco Verhaagen, Hüde
Fotografie: Meike Hansen, Archimage

to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden