Zum Hauptinhalt springen

Neubau Wohnpflegehaus Nieuw Rijsenburg

Driebergen Rijsenburg, NL

Auf dem Gelände des biologischen Pflegebauernhofs Nieuw Rijsenburg in Driebergen-Rijsenburg arbeiten und leben Menschen mit leichten bis mittleren geistigen Behinderungen. 9graden architecture entwarf die neue Unterkunft für zwei Wohngruppen, die bis vor kurzem in einem Provisorium untergebracht waren. In einem ganzheitlichen Gestaltungsprozess, an dem die Bewohner und Betreuer beteiligt waren, wurden die Qualitäten und Wünsche des Ortes und des Gebäudes ermittelt und in eine geeignete räumliche Form umgesetzt.

Ersatzneubau

Das ursprüngliche Hauptgebäude auf dem Gelände des Pflegeheims Nieuw Rijsenburg war seit Jahren technisch und wirtschaftlich abgeschrieben und daher nicht mehr für die Unterbringung von Bewohnern geeignet. Aus diesem Grund diente das alte Gebäude als Werkstatt und Innengehege für eine Reihe von Nutztieren. Die Bewohner wurden in einer Notunterkunft auf dem Grundstück untergebracht. Um endlich eine angemessene Unterkunft für die Bewohner zu schaffen, wurde das alte Gebäude abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Im Sommer 2021 konnten die Bewohner schließlich in ihre neuen Wohnungen auf dem Grundstück einziehen.

Bauernhof Hall House

Der Entwurf besteht aus einem klaren Volumen, das sich aus den üblichen umliegenden historischen Hallenhöfen ableitet. Um die Beziehung zwischen den einzelnen Ateliers im Inneren und dem Leben auf dem Bauernhof im Freien zu stärken und ausreichend Tageslicht hereinzulassen, wurden einige Einschnitte in das Gebäudevolumen vorgenommen. Die Einbuchtungen verstärken die Unterteilung des Volumens in "Vorderhaus" und "Hinterhaus", die für Dielenhöfe charakteristisch ist. Das Vorderhaus befindet sich auf der Straßenseite und zeichnet sich durch eine weiß gestrichene Fassade mit raffinierten Mauerwerksdetails aus. Die Rückseite des Gebäudes, die an den Arbeitsbereich mit Scheune angrenzt, ist dagegen mit vertikalen Holzgiebeln ausgeführt. Dadurch wird das gesamte Gebäude stark in seinem Kontext verankert.

Leben in der Nähe des Obstgartens

Das Gebäude beherbergt zwei Wohngruppen mit je sechs Bewohnern. Jeder Bewohner hat ein eigenes Studio mit sanitären Anlagen. Darüber hinaus verfügt jede Wohngruppe über einen eigenen Wohnraum mit zentraler Küche. Von den Wohnräumen aus wurden große Schiebeelemente eingebaut, die eine direkte Verbindung vom Wohnbereich zum angrenzenden Obstgarten schaffen. Das Gebäude beherbergt zudem mehrere zentrale Bereiche wie ein Laden, ein Snoezelen Raum, ein Büro und Schlafräume für eine Nachtwache.

Tagesbetreuung in der Scheune

Neben der Realisierung des Gruppenhauses wurde auf dem Gelände auch ein neues Gebäude für die Tagesbetreuung errichtet. Dieses Gebäude befindet sich etwas weiter im Hinterhof der Anlage. Das Volumen dieses Gebäudes ist den Gruppenhäusern untergeordnet und basiert daher auf der Typologie einer Scheune. Die Fassade ist eine Kombination aus einem weiß gestrichenen Mauerwerkssockel und vertikalen Holzfassadenelementen, die sich an das neue Gruppenhaus anlehnt. Das Gebäude umfasst einen Umkleideraum, eine Toilette, drei Ateliers und eine Werkstatt. Unter dem Überhang gibt es Raum für Nutztiere. 

Status: Realisiert, 2022
Ort: Driebergen Rijsenburg, NL
Auftraggeber: Lievegoed
Bruttogeschossfläche: 960 m²
Fotografie: Stijn Poelstra
 

to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden