Zum Hauptinhalt springen

Neubau Kinderzentrum IKC De Zwaneridder

Wageningen, NL

Auf dem großzügigen und von Natur umgebenen Grundstück im neuen Stadtteil Nieuw-Kortenoord entwirft 9grad den Neubau für das Kinderzentrum IKC De Zwaneridder. Das Gebäude umfasst eine Grundschule mit neun Klassen, eine Kindertagesstätte, sowie einen Kinderhort.
Die Einrichtungen, die aktuell verstreut in Wageningen liegen, werden unter einem Dach vereint. So sollen Synergien genutzt und die Zusammenarbeit gestärkt werden.

Entwurfsprozess

In einem dynamischen und kreativen Entwurfsprozess partizipierten die zukünftigen Nutzer. Begleitet durch 9grad architektur werden gemeinsam die inhaltlichen Vorstellungen des IKC erarbeitet und bewusst gemacht. So beschreiben Begriffe wie Sensibilität, Wärme, Weichheit, Klarheit, Ästhetik nicht nur den gewünschten Ausdruck der Architektur, sondern sind auch Abbild dessen, was im Gebäude geschieht.

Zyklisch von jung nach alt

Im Erdgeschoss befinden sich der Rittersaal, die Küche, drei Kindergartengruppen und die Krippenkinder. Mit einer umhüllenden Form bieten die Gruppenräume den jüngsten Kindern Schutz. Jeder Gruppe ist ein eigener Außenbereich zugeordnet. Im Obergeschoss sind die sechs Klassenzimmer so angelegt, dass sich die Kinder im Laufe der Jahre entsprechend der eigenen Entwicklung zyklisch durch das Obergeschoss bewegen. Aus den Klassenräumen blickt man in die Natur.

Status: In Planung, 2020–2022
Ort: Wageningen, NL
Auftraggeber: Pallas-Stiftung
Bruttogeschossfläche: 1.488 m²

to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden